Die wichtigsten Fragen auf den Punkt gebracht!

Hast du Lust, deine beruflichen Skills mit uns zu testen? Ob Newbie, Quereinsteiger oder Semi-Pro: Wir wollen dich kennenlernen und dich auf deinem eigenen Weg begleiten.

Fresh Talents zu finden, ist ein entscheidender Nährboden für unseren gemeinsamen Erfolg. Gestalte deine Zukunft jetzt und werde ein Teil von wwwe.

Allgemein

Wer ist wwwe?

Wir sind eine New Media Agentur mit einem starken Gemeinschaftsgefühl. Die Erstellung eindrucksvoller Webauftritte für eine Vielzahl an Kunden ist unser Business, welches wir bereits seit mehr als 20 Jahren erfolgreich verfolgen. Weitere Informationen zu unserem Unternehmen erfährst du unter wwwe.de/ueber-wwwe/

Was zeichnet die Arbeit bei wwwe aus?

Dich erwartet ein junges, motivierendes und dynamisches Lern- und Arbeitsumfeld, welches dir den Freiraum gibt selbständig zu handeln und eigene Ideen umsetzen zu können. Durch unsere flachen Hierarchien besteht bei uns eine familiäre Arbeitsatmosphäre und ein spürbarer Teamgeist der verbindet. Mit der richtigen Motivation und Zielsetzung stehen dir auch interne Aufstiegschancen mit neuen Herausforderungen und abwechslungsreichen Aufgabengebiete offen.

Wie sehen die Arbeits- und Pausenzeiten aus?

Unsere übliche Arbeitswoche besteht aus insgesamt 39 Arbeitsstunden, wobei wir von Montags bis Donnerstags jeweils 8 Stunden und am Freitag lediglich 7 Stunden unserer Arbeit nachgehen. Hinzu kommt die wohlverdiente Pausenzeit von mindestens 30 Minuten, welche es für jeden Werktag zu berücksichtigen gilt. Durch unsere Gleitzeit kann der persönliche Arbeitsbeginn bequem zwischen 6 und 11 Uhr variiert werden und in vorheriger Absprache lassen sich so auch einzelne Arbeitsstunden flexibel auf die Arbeitswoche aufteilen.

Welche zusätzlichen Mitarbeiter-Benefits bestehen?

  • Flexible Arbeitszeiten und moderne Mobile- bzw. Homeoffice-Möglichkeiten
  • Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung des ÖPNV
  • Kostenlose Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio in der Nähe
  • Getränke, Kaffee, Müsli, Obst und vieles mehr for free
  • Pausenraum inkl. Tischkicker, Tischtennis, Dart und Playstation (VR-Brille)
  • Abteilungsübergreifende Firmenfeiern und -events

Wir leben das Desksharing-Prinzip

Starre Sitzordnungen und unkommunikative Arbeitsweisen sind bei uns tabu. Aus diesem Grund kann sich jeder Mitarbeiter seinen Arbeitsplatz individuell aussuchen und sogar bei Bedarf mehrfach täglich wechseln. Mit dieser Flexibilität ergibt sich die Gelegenheit sich als projektbezogenes Team zusammenzusetzen, temporäre Lehrgruppen zu bilden und unsere beliebten Steh-Arbeitsplätze zugleich auch gemeinschaftlich teilen zu können.

Praktikum

Warum ein Praktikum?

Durch das Praktikum erhältst du die Möglichkeit einen umfassenden Einblick in die vielschichtige Arbeitswelt unserer Branche zu erhalten und wirst an die unterschiedlichen Themengebiete der Webseitenerstellung herangeführt. Egal ob persönliche Weiterbildung, anstehendes Pflichtpraktikum, im Zuge eines dualen Studiums oder als Entscheidungsfindung für deine berufliche Zukunft, die gewonnenen Erfahrungswerte kann dir keiner nehmen.

Wie lange geht das Praktikum?

Grundlegend lässt sich bei uns ein duales Studium oder auch ein bis zu 3-monatiges Praktikum verwirklichen. Aber auch kürzere Zeitspannen können je nach Ausgangslage mit uns individuell vereinbart werden. So sind wir auch gerne dazu bereit Schülerpraktika während der Ferienzeit umzusetzen.

Welche Aufgaben erwarten mich?

Dich erwartet eine Vielzahl an spannenden Übungsaufgaben zur Konzeptionierung, Gestaltung als auch technischen Umsetzung von Webprojekten, wodurch du einen umfangreichen Einblick in das Berufsleben eines Webdesigners erlangst. Sobald du das grundlegende Handwerk beherrschst, gehören fortan auch eigenständige Arbeiten an bestehenden Kundenprojekten zu deinem Aufgabengebiet. Hierbei steht dir unser kompetentes Team bei Fragen auch immer unterstützend zur Seite.

Besteht eine Arbeitsvergütung?

Sofern die Zeitspanne deines Praktikums in unserem Haus mindestens einen Monat beträgt, so sind wir auch stets dazu bereit deine Arbeit entsprechend zu vergüten.

Besteht eine Ausbildungsübernahme nach dem Praktikum?

Solltest du dich für die Ausbildung zum/r Mediengestalter:in Digital und Print interessieren, so bietet dir das vorangegangene Praktikum in unserem Unternehmen die ideale Gelegenheit uns, unsere Branche und unsere Arbeitsstrukturen besser kennenzulernen. Der erfolgreiche Praktikumsabschluss kann dir dadurch als Sprungbrett dienen, um bereits mit vertieften Vorkenntnissen unserer Arbeit in der Ausbildung durchzustarten.

Ausbildung

Wie lautet der Ausbildungsgang?

Wir bieten dir eine Ausbildung zum/r Mediengestalter:in Digital und Print (Gestaltung und Technik, Non-Print).

Wie viele Ausbildungsplätze bestehen?

Jedes Jahr zum ersten August bieten wir bis zu 12 jungen Talenten die Möglichkeit, einen Ausbildungsplatz zum Mediengestalter (m/w/d) bei uns anzutreten.

Wie lange geht die Ausbildungszeit?

Es handelt sich um eine 3-jährige Ausbildung. Je nach beruflicher Vorbildung, Leistungserbringung und Wissensstand besteht nach Ablauf der ersten Ausbildungshälfte auch die Chance zur Ausbildungsverkürzung.

Wie viel Ausbildungsvergütung steht mir zu?

Die Ausbildungsvergütung ist durch den IHK-Tarifvertrag festgelegt.

Was lerne ich in der Ausbildung und wie sehen meine Aufgaben aus?

Du startest in unserem sogenannten Updatedepartment, wo du neben der Nutzung modernster Code-Editoren, Grafik- und auch Satzprogrammen, welche die wesentlichen Werkzeuge unserer Branche bilden, Schritt für Schritt an die Tätigkeiten und dem Aufgabengebiet eines Webdesigners bzw. Webdesignerin herangeführt wirst. Hiermit lernst du konzeptionelle Entscheidungen zu treffen, zielgruppengerechte Gestaltungsentwürfe auszuarbeiten und diese anschließend in einer festgelegten Entwicklungsumgebung mittels HTML, CSS als auch JavaScript technisch umzusetzen. In diesem Zuge wirst du auch schnell mit unserem eigens entwickelten Framework in Berührung kommen und die Vorzüge als auch Funktionalitäten unserer Webseiten-Grundstruktur kennenlernen. Während deiner gesamten Ausbildungszeit in unserem Betrieb steht dir unser kompetentes Team aktiv als Unterstützung und Wegweiser zur Seite. Die geschulte Anwendung unserer Produkte und die Handhabung unserer internen Arbeitsstrukturen bilden hierbei ebenfalls feste Bestandteile deiner Ausbildung. Beginnend bei ersten Übungsaufgaben und der Anpassung bestehender Kundenprojekte erfolgt nach der ersten Ausbildungshälfte der Umzug ins Webdepartment. In einer festen Teamgemeinschaft wird dir so der gesamte Umfang des Projektmanagements verdeutlicht und zugleich auch die vollständige Realisierung eigener Webprojekte gelehrt. Es erwarten dich spannende sowie abwechslungsreiche Herausforderungen in einer tollen Teamatmosphäre.

Was erwartet mich zum Ausbildungsbeginn?

Besonders zum Start deiner Ausbildung werden wir uns intensiv und sorgfältig deiner ausführlichen Einarbeitung widmen. In diesem Zusammenhang führen wir regelmäßige Workshops und Schulungen auch im e-Learning Bereich durch, welche dich auf die anstehenden Aufgabengebiete vorbereiten. Neben den ersten Gehversuchen im Webdesign und der technischen Realisierung mittels HTML und CSS werden auch Themengebiete wie das gesunde Arbeiten am Arbeitsplatz oder die richtige Handhabung des Zeit-und Stressmanagements behandelt.

Was muss ich zur Berufsschule wissen?

Die Berufsschule findet als wöchentlicher Unterricht statt, wobei alle 2 Wochen ein zusätzlicher Schultag innerhalb einer Arbeitswoche hinzukommt. Während du im Betrieb vor allem die Praxis unserer Arbeit kennenlernst, wird dir in der Berufsschule das theoretische und breit gefächerte Grundwissen zum Ausbildungsgang vermittelt. Weitere Informationen zur Berufsschule findest du unter bk-albrecht-duerer.eschool.de

Ist Homeoffice auch während der Ausbildung möglich?

In den ersten drei Monaten während deiner Ausbildung ist noch kein Homeoffice möglich. Dies liegt vor allem an der ausführlichen Einarbeitungszeit und den bereits geplanten Schulungen, welche vor allem zu Beginn der Ausbildung unentbehrlich sind. Im Anschluss an diese Zeit lassen sich dann auch entsprechende Homeoffice-Vereinbarungen nach ermessen festlegen.

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Wir von wwwe legen sehr großen Wert auf eine qualifizierte sowie zukunftsorientierte Ausbildung, welche zugleich auch die Förderung und Sicherstellung des Fachpersonals von morgen darstellt. Unser Ziel bildet hierbei stets die Übernahme unserer Auszubildenden in eine Festanstellung, sobald das Ausbildungsende bevorsteht. Mit diesem persönlichen Anspruch und Engagement legen wir unsere Ausbildungsinhalte fest und begleiten unsere Auszubildenden aktiv bis zur Abschlussprüfung.

Zum Seitenanfang