Sommer 2009 – iPhone 3.0

Veröffentlicht am 13.03.2018 von Judith

Letzte Woche wurde von Apple die neue iPhone Firmware 3.0 vorgestellt. Mit dieser Version erwartet Sie ein Paket neuer Features und Funktionen für ihr iPhone 3G. Das Beste daran: Es ist absolut kostenlos :-)…Aber Achtung! Auch Nutzer eines iPods können in den Genuss der knapp hundert Neuerungen für ihr Gerät kommen, nur leider werden hier ca. 10 EUR fällig. Warum das beim iPod sein muss bleibt mir schleierhaft. Davon abgesehen sollte man aber auch hier zugreifen. Die ersten Infos lassen auf interessante Neuerungen schließen.

Hier die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

  • MMS (Multimedia Nachrichten) können jetzt verschickt und empfangen werden
  • Copy/Paste Funktion, aus beliebigen Programmen können Texte kopiert und in Textanwendungen eingefügt werden
  • Spotlight Suchfunktion, das gesamte iPhone (Kontakte, SMS, E-Mails) kann über eine zentrale Suche, z.B. nach Namen, durchsucht werden
  • bessere Ansteuerung von Zubehör, so soll es z.B. möglich sein medizinische Geräte (z.B. Diabetesüberwachung) über das iPhone zu steuern
  • Push-Funktion, alle Arten von empfangenen Nachrichten werden direkt bei Eingang auf dem Startbildschirm angezeigt
  • Bezahlmethoden, in Zukunft soll es möglich sein, z.B. aus einem iPhone Spiel weitere Levels zu kaufen, ohne das Programm zu verlassen und in den AppStore zu wechseln.
  • „echtes“ Navigationssystem, schon lange von den Usern gewünscht. Drittanbieter bekommen die Möglichkeit Navigationsprogramme zur Verfügung zu stellen. Somit kann aus dem iPhone noch ein „echtes“ Tom Tom werden 🙂
  • verbesserte Bluetooth Anbindung, besonders Spiele sollen davon profitieren um das „Multigaming“ zu verbessern, auch z.B. kabellose Kopfhörer sollen unterstützt werden

Erster Spieleknaller für die neue Firmware soll das neue Sims 3, was natürlich auch für den PC erscheint, werden. Im Juni 2009 können wir uns selbst davon überzeugen 🙂

Für mich hört sich die „echte“ Navigationssystem-Funktion am interessantesten an. Leider war es momentan nur über Google-Maps zu schaffen eine Route zu planen und auch hier war keine dynamische Routenführung möglich, sondern nur eine „textuelle“ Wegbeschreibung, die im Grunde keinem großartig weiterhilft. Sollten sich jetzt aber namhafte Unternehmen wie „Tom Tom“ oder „Navteq“ dem Problem annehmen, wird sicherlich was tolles dabei raus kommen.

An alle iPhone Unlocker: Einen iPhone 3.0 Unlock wird sicherlich auf sich warten lassen. Man darf auch hier gespannt sein, aber beachten Sie, dass das problemlose telefonieren mit verschiedenen Sim-Karten, nach dem Update auf 3.0, nicht mehr funktionieren wird. Hier wird jeder für sich seinen Kompromiss schließen müssen, was ihm wichtiger ist: Neue Software, oder mit einer „fremden“ Sim-Karte weitertelefonieren….

Zum Seitenanfang