Googles Einführung in die Suchmaschinenoptimierung (auf Deutsch)

Suchmaschinenoptimierung – Ein wirklich komplexes und in seinem ganzen Umfang kaum zu erfassendes Gebiet. Allein mehr als 200 Faktoren beeinflussen die Platzierung bei dem größten Suchmaschinenanbieter Google. Welche das sind, weiß niemand so genau. Das einzig beständige ist die Veränderung, denn Google passt die Faktoren für das Ranking permanent den Bedürfnissen seiner Nutzer an.

Allerdings weiß Google selbst um die Bemühungen der Webseitenbetreiber, ihre Webseiten und deren Inhalte für Google zu optimieren, manchmal auch zum Nachteil ihrer Besucher.

Um zumindest Webmastern einen kleinen Anhaltspunkt für die Optimierung zu geben, hat Google nun sein bisher nur in englischer Sprache vorliegende „Einführung in die Suchmaschinenoptimierung“ auch auf Deutsch veröffentlicht. Das 32-Seiten starke PDF-Dokument gibt Webseitenbetreibern anhand der fiktiven Webseite „Brandon’s Baseball Sammelkarten“ einen Einblick in sinnvolle Schritte der Suchmaschinenoptimierung und den Weg hin zu einer besseren Platzierung bei Google.

Welche Themen behandelt die Einführung?

Ob SEO-Grundlagen, die Verbesserung der Webseiten-Struktur, die Optimierung des Contents oder den Umgang mit Crawlern. Gut nachvollziehbar erhalten Interessierte einen ersten Einblick in die Suchmaschinenoptimierung, wie sie sich Google vorstellt. Auch die Themen „SEO für Mobilgeräte“ und „Promotion und Analyse“ finden in dieser Einführung ihren Platz. Am Ende des Dokuments liefert Google noch eine sinnvolle Sammlung von Links zu Adressen für weiterführende Fragen.

Alles in Allem eine wirklich gelungene PDF für Einsteiger im Feld der Suchmaschinenoptimierung, die in der nun vorliegenden deutschen Fassung ein noch breiteres Publikum anspricht und gerade aufgrund der Komplexität des Themas zumindest die sprachliche Barriere ausräumt.

Dann viel Spaß beim Lesen und Optimieren!

Hier noch einmal der Link zur PDF: Einführung in Suchmaschinenoptimierung

Zusätzliche Hilfestellung für Webmaster liefert Google auch auf einem eigens eingerichteten YouTube-Kanal. (englisch)

Viele Grüße,

André Nagel

Zum Seitenanfang